Aktuelle Informationen

Kursveranstalter und Kursbesucher der obligatorischen Weiterbildung wenden sich bitte an die Vereinigung der Strassenverkehrsämter asa

Kursveranstalter und Kursbesucher der freiwilligen Weiterbildung wenden sich bitte an den Fonds für Verkehrssicherheit FVS

Der schweizerische Verkehrssicherheitsrat

Der Schweizerische Verkehrssicherheitsrat (VSR) ist die Dachorganisation für Sicherheit im Strassenverkehr. Er sensibilisiert die Verkehrsteilnehmenden für ein respektvolles Miteinander und wirkt als Koordinationsstelle zwischen den verschiedenen Mobilitätsorganisationen. Er ist seit 1952 tätig, bis Ende 1990 unter dem Namen «Schweizerische Konferenz für Sicherheit im Strassenverkehr (SKS)». Seine Rechtsform ist der Verein. Bis Ende 2021 stellte er die Qualitätssicherung für die obligatorische und freiwillige Weiterbildung sicher. Ab diesem Zeitpunkt werden die vormaligen Auftraggeber die Qualitätssicherung im Sinne einer Rückdelegation selbst sicherstellen.

Daher arbeitet der VSR-Vorstand seit der Mitgliederversammlung am 25. Juni 2021 in Münsingen zusammen mit einer aus Mitglieder-Vertretern gebildeten Arbeitsgruppe an einer Neuausrichtung. Ziel ist es, neue Tätigkeitsfelder zu finden und den VSR nachhaltig als einzige neutrale Organisation in allen Fragen der Verkehrssicherheit zu positionieren.
 
In zwei Workshops hat die Arbeitsgruppe verschiedene Ansätze zur strategischen Neuausrichtung des VSR erarbeitet. Diese werden im Ausschuss näher geprüft mit dem Ziel, der Arbeitsgruppe im Rahmen der nächsten Sitzung konkrete Resultate vorlegen zu können, um diese mit ihr zu diskutieren. Die nächste Arbeitsgruppe-Sitzung wird auf das Frühjahr 2022 ins Auge gefasst.

javscat.netshitjav.comany-porn.netits-porn.net