Rückerstattung für Fahrsicherheitskurse

Der Fonds für Verkehrssicherheit (FVS) bietet finanzielle Unterstützung für Fahrsicherheitskurse, die vom Schweizerischen Verkehrssicherheitsrat (VSR) empfohlen und von der Verwaltungskommission des FVS als subventionsberechtigt erachtet werden. Die Beurteilung der Subventionsberechtigung basiert auf dem Reglement des FVS über die Verwendung der Mittel (Stand 5. Dezember 1989; SR 741.816) und auf der allgemeinen Fondspraxis.

Vergünstigungen

Von den Beiträgen des FVS profitieren indirekt auch die Kursbesucher, indem sie vom Veranstalter eine Vergünstigung der Kurskosten erhalten. Beitragsberechtigt sind Personen mit Wohnsitz oder mit Arbeitsplatz in der Schweiz. Ausgenommen sind Kurse, die auf Rennstrecken im In- und Ausland stattfinden.

Details zur Rückerstattung und die für das Jahr 2018 bewilligten Beiträge finden Sie hier:

Details Rückerstattungen

Das aktuelle Verzeichnis der vom VSR zertifizierten Kursveranstalter finden Sie in der Rubrik «Freiwillige Weiterbildung».